Kooperationskalender

Die Kooperationskalender gestalten die Kita & Co Kooperationsgruppen. Bewegung in unterschiedlichsten Formen, gemeinsame Lesestunden und Spielenachmittage kommen jedoch in nahezu allen Kalendern vor, genauso wie wechselseitige Hospitationen der Fachkräfte.

Alle nehmen etwas mit

Durch die Kooperationsveranstaltungen lernen die Kinder die Schule und ihre künftigen Lehrkräfte bereits kennen. Auch die Fachkräfte kommen sich näher, durch die gemeinsamen Aktionen tauschen sie sich aus und lernen voneinander. Die Fachkräfte erfahren etwas über das andere System, indem sie für eine Zeit Teil davon werden. Sie erfahren, wie die jeweils andere Institution tickt, welcher Rhythmus dort herrscht, wie gelernt, gespielt und gebildet wird. Bestehende Vorurteile können abgebaut und eigene Lehrmuster reflektiert werden. Für alle Beteiligten entsteht ein Gewinn, alle können aus der Kooperation etwas mitnehmen. Durch gemeinsame Aktionen werden Begegnungsfelder installiert, die die Einrichtungen nutzen, um voneinander zu lernen.