header_fachkraefte.jpg
 

familY-Programm

Familien am sensiblen Übergang im letzten Kindergartenjahr bis zum Schuleintritt mit der familY-Begleitung stärken

  • Sie sind Fachkraft in einer KiTa oder Grundschule, Ehrenamtliche bzw. Ehrenamtlicher oder Fachkraft im Bereich der Migrationsarbeit?
  • Sie sind gut im Stadtteil vernetzt, an eine KiTa, Grundschule oder an andere Einrichtung angebunden?
  • Sie sind am Thema „Elternbildung und Verbesserung von frühkindlichen Bildungschancen“ interessiert?
  • Sie haben Lust eine Eltern-Gruppe vor- und nachzubereiten sowie anzuleiten?

Dann sind Sie hier genau richtig! Lassen Sie sich zur familY-Begleiterin bzw. zum familY-Begleiter qualifizieren.

Die Qualifizierung erfolgt über das familY-Programm, das von EDUCATION Y entwickelt wurde. Zwei Qualifizierungsreihen zur familY-Begleiterin bzw. zum familY-Begleiter wurden durch das Bildungsprogramm Kita & Co bereits erfolgreich durchgeführt. Nun folgt eine dritte Qualifizierungsrunde, bei der Kita & Co mit dem Kommunalen Integrationszentrum Herford kooperiert.

In sechs Qualifizierungstagen lernen die angehenden familY-Begleiterinnen und -Begleiter die Grundlagen des Programms kennen.

Sie setzen sich insbesondere mit folgenden Inhalten auseinander:

  • Lernen und Lernbegleitung im Alltag
  • Interaktion zwischen Familien, Kindern, KiTa/Grundschule
  • schulische Mitwirkungsmöglichkeiten
  • Selbstständigkeit des Kindes

Über die Vermittlung von verschiedenen Methoden werden die benannten Inhalte außerdem für die Arbeit in den Elterngruppen handhabbar gemacht. Als Arbeitsgrundlage dient ein detailliertes Handbuch mit vielen Informationen und Anregungen für die Durchführung der Elterntreffen. Diese richten sich an Eltern, deren Kinder die KiTa im letzten Jahr besuchen.

Zudem werden Eltern in den Blick genommen, deren Kinder bisher keinen KiTa-Platz haben, aber im nächsten Sommer eingeschult werden. Hauptaugenmerk der anstehenden Qualifizierung liegt in der Beteiligung von Familien mit Zuwanderungsgeschichte.

Mit dem Programm werden Familien für die Lernprozesse ihrer Kinder sensibilisiert: Das familY-Programm schafft es, Familien ihre wichtige Rolle als Lernbegleiterin bewusst zu machen. So werden Eltern vor der Einschulung ihres Kindes behutsam an das Thema Schule herangeführt. Ein weiterer Mehrwert des Programms ist es, dass Eltern dabei in den Austausch mit anderen Eltern gehen.

Nach erfolgreicher Durchführung der Elterntreffen werden die familY-Begleitungen zertifiziert.


Termine der Qualifizierung zur familY-Begleitung:

Kick-Off Veranstaltung am 28.11.2018, von 14:00-16:00 Uhr (für Leitungen und familY-BegleiterInnen)

Qualifizierungsblock 1: am 04./05.12.2018, jeweils von 08:30-16:00 Uhr

Qualifizierungsblock 2: am 13./14.03.2019, jeweils von 08:30-16:00 Uhr

Qualifizierungsblock 3:am 08./09.05.2019, jeweils von 08:30-16:00 Uhr


Für Informationen und Fragen zur Anmeldung nehmen Sie mit Kita & Co Kontakt auf.

Nähere Informationen zum Kommunalen Integrationszentrum Kreis Herford (KI)

Das Bildungsprogramm Kita & Co und das KI Kreis Herford arbeiten als Umsetzungspartner für das familY-Programm. EDUCATION Y hat die konzeptionelle Entwicklung des familY-Programms inne und übernimmt die Trägerschaft. Das Ministerium für Kinder, Familie, Flüchtlinge und Integration unterstützt das familY-Programm.